Random Image

Free Casino Bonus at Casino Tropez

Category Archive for ‘games’


Royal Vegas Test

Mit der amerikanischen Stadt Las Vegas verbindet man vor allem eine echte Casinoatmosphäre und tolle Gewinnchancen in der Welthauptstadt des Glücksspiel. Ein bisschen von diesem Charme hat auch das Royal Vegas Casino zu bieten, dass bereits seit dem Jahr 2000 der renommierten Fortune Lounge Gruppe angehört. Seit diesem Zeitraum ist das in Malta beheimatete Online Casino stetig gewachsen und hält immer neue Slots und weitere Spielideen für Glücksspieler rund um den Globus bereit. Hierbei bietet die Plattform nicht nur einen sehr vielfältigen, sondern auch extrem sicheren Spielspaß. Ein- und Auszahlungen werden unter den höchsten Sicherheitsstandards des modernen Internets angeboten und helfen dabei, das eigene Spielgeldkonto immer wieder neu aufzuladen.

Royal Vegas Casino – Registrierung & Download

Die Nutzung des http://de.royalvegasonlinecasino.com erfolgt üblicherweise über einen Client, der bei der erstmaligen Registrierung im Online Casino heruntergeladen wird. Alternativ hierzu können viele Spiele zuvor auch in einer Flash-Version angetestet werden, was nach der Registrierung und einer ersten Einzahlung mit Spielgeld ebenso wie mit Echtgeld möglich ist. Für die Anmeldung werden grundlegende Daten wie Nickname, E-Mail-Adresse und Passwort eingefordert, weitere persönliche Daten werden gesondert gesichert und ausschließlich für die Zwecke des Identitätsnachweises eingesetzt. Für Ein- und Auszahlungen stehen alle gängigen Varianten von MasterCard und VISA über etablierte E-Wallets bis zur klassischen Banküberweisung bereit. Das Royal Vegas Casino bietet für jede finanzielle Interaktion eine 128-Bit-Verschlüsselung, zudem stehen zahlreiche Mitarbeiter für die persönliche Betreuung bei allen Fragen zur Sicherheit und zum Casino im Allgemeinen bereit.

Royal Vegas Casino – das Spielangebot

Wie in vielen Online Casinos stehen auch im Royal Vegas Casino Slots im Vordergrund, die Betreiber vertrauen hierbei auf die geschätzte Vielfalt des Softwareentwicklers Microgaming. Das Casino bietet neben vielen bekannten Slots auch Automaten mit progressiven Jackpots, zu den berühmtesten gehören Mega Moolah, Major Millions und Triple Sevens. Je nach aktuellem Stand können diese Jackpots bis zu mehrere Millionen Euro in Aussicht stellen, zu Auszahlungen kommt es in regelmäßigen Abständen. Neben klassischen Slots und spannenden Slots-Turnieren gibt es im Royal Vegas Casino auch traditionsreiche Tisch- und Kartenspiele wie Roulette, Baccarat und Black Jack sowie andere Spielautomaten, z. B. Videopoker.

Royal Vegas Casino – Besonderheiten & Bonus

Die Vielfalt an Slots und anderen Spielen im Royal Vegas Casino ist ein absolutes Markenzeichen, mehr als 500 Games können über den Client oder die Flash-Version gespielt werden. Erwähnenswert ist auch der gehobene Einzahlungsbonus für die ersten Einzahlungen von Neukunden, der maximal 1.200 Euro erreichen kann. Damit der Reiz des Casinos dauerhaft erhalten bleibt, wird auch etablierten Spielern in regelmäßigen Abständen manche Sonderaktion unterbreitet. Lobend hervorzuheben sind neben den höchsten Sicherheitsstandards auch die vielfältigen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme. Neben einem E-Mail-Service steht rund um die Uhr eine Hotline zur Verfügung, selbiges gilt für einen Live-Chat.

No tags for this post.

Aus dem Casino ins Gericht

Aus dem Casino ins Gericht
Aus dem Casino ins GerichtManches Mal scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen, wenn man im Casino spielt. Das Gefühl beschleicht zumindest die Spieler häufiger, die nicht gerade Glück im Spiel haben. So auch im Falle eines Spielsüchtigen aus den USA. Er sagte, dass der Teufel ihn dazu gebracht hatte, zu spielen. Vor Gericht hat ihm dieses Argument nicht geholfen. Safa Abdulla Al Geabury heißt der Spieler aus der Schweiz, der von einem britischen Gericht dazu verurteilt wurde, 2,2 Millionen Pfund an das Ritz Casino zurück zu halten. Abdulla war allerdings der Meinung, dass er diese Spielschulden nicht begleichen müsse, da er ein „Problem mit seinem Gehirn“ habe und der „Teufel ihn zum Spielen verführt habe“. Die Richter mussten sicher schmunzeln bei diesem Argument, geholfen hat es ihm aber nicht. Der wohlhabende Spieler muss das Geld nun doch zurück zahlen, denn der Richter befand, dass Abdulla selbst für ein Schicksal verantwortlich sei. Mit dem Teufel kann man den Gerichten also nicht kommen… Roulette-Kugel im Gesicht Ein weiterer schöner Fall beschäftigt gerade ein US-Gericht. Ein Spieler aus Washington, D.C. verklagt das Maryland Live! Casino, weil ihm beim Spiel in diesem Casino eine Roulette-Kugel im Gesicht getroffen hatte. Sage und Schreibe 300.000 Dollar Schmerzensgeld möchte der Spieler vom Casino gern für den Treffer haben. Leander Stocks heißt der Spieler, den die Kugel traf. Er beschrieb gegenüber dem Gericht, dass der Angestellte fahrlässig mit dem Kessel umgegangen sei. Die Kugel schoss mit hoher Geschwindigkeit heraus und traf ihm direkt über dem linken Auge. Autsch. Dann soll ein weiterer Casino-Mitarbeiter ihm auch noch eine unbekannte Substanz ins Auge geträufelt haben, die ihm weiteres Unbehagen bereitete. Wie der Fall ausgehen wird ist noch unklar. Aber vielleicht geht Leander Stocks ja doch noch mit einem Gewinn aus seinem Casino-Besuch hervor – wenn auch vor Gericht und nicht am Roulette-Tisch.

No tags for this post.

Frankreich beklagt Rückgang der Onlinespieler

Frankreich beklagt Rückgang der Onlinespieler
Frankreich beklagt Rückgang der OnlinespielerDie Online-Glücksspiel-Industrie in Frankreich leidet unter einen stetigen Rückgang, wie die unabhängige Regulierungsbehörde des Landes ARJEL in einem kürzlich veröffentlichten Bericht meldete. Insbesondere im Bereich des Online-Poker vermeldete ARJEL einen drastischen Rückgang der virtuellen Sitze, die von Französisch-Spieler besetzt waren. Seit Februar 2012, dem Höhepunkt der Pokerwelle, betrug hier der Rückgang stolze 54% Prozent, gemessen in der Zahl der Online-Poker-Spieler des Landes. Damit war Hand in Hand ein Rückgang des Online-Poker-Umsatz in Frankreich zu bemerken. Wie in vielen anderen Ländern mit geregelten oder regulierten Online-Glücksspielmärkten, ist einer der Hauptschuldigen die hohen Besteuerung. In Frankreich müssen die Online-Glücksspiel-Betreiber 33% Körperschaftsteuer auf Gewinne zahlen und dazu müssen auch die Spieler 2% ihrer Gewinne für steuerliche Zwecke abgeben. ARJEL hat das hohe Steuerniveau des Landes als einer der wichtigsten Gründe für den Rückgang in der Online-Glücksspiel-Industrie angeführt und sie empfiehlt , die Abgaben an die in anderen geregelten EU-Ländern anzugleichen. Der Unterschied ist beträchtlich, denn laut ARJEL beträgt der effektive Abgabensatz auf iGaming in Frankreich 46,30%, das ist ein grosser Unterschied zu Dänemark mit 20%, England mit 15%, aber  auch 25% in Spanien zum Beispiel. Die problematische Situation hat daher schon einige Betreiber veranlasst, Webseiten in Frankreich zu schließen. Auch einige der großen Akteure wie OnGame, Microgaming und Full Tilt sind darunter. Der Bericht ARJEL hat den aktuellen Stand des iGaming in Frankreich als „fragil“ beschrieben und es wird hinzugefügt, dass es eine unsichere Zukunft hat. Änderungen im Gesetz sind nicht vor den Präsidentschaftswahlen 2017 zu erwarten. Ein Platz für Optimismus bietet hingegen Frankreichs Sportwettmarkt. Hier sind die Marktführer bwin oder Unibet. Der Sportwettenmarkt wurde im Jahr 2010 geregelt und obwohl hier nur ein kleiner Anteil der Brutto-Gaming-Erträge erzielt wird, könnte der Gesetzgeber von diesem Bereich lernen.

No tags for this post.

Butzhammer im Finale und mehr – WSOP Tag 25

Butzhammer im Finale und mehr – WSOP Tag 25
Butzhammer im Finale und mehr – WSOP Tag 25Tag 25 der WSOP 2015 brachte uns zwei Bracelet-Entscheidungen und vier laufende Turniere. Ein ganz normaler WSOP-Tag, wäre da nicht Thomas Butzhammer, der die Turniere quasi am Fließband spielt und schon fünf Mal gecasht hat. Mit Sicherheit wird es einen sechsten Cash und vielleicht sogar einen Sieg von ihm geben. Mehr in unserer Tageszusammenfassung: Turnier #36: Corrie Wunstel gewinnt das Bracelet im $1.500 PLO Corrie Wunst holt sein erstes Bracelet Eigentlich hätte Turnier #36 schon vorgestern zur Entscheidung kommen müssen. In der ungeplanten Verlängerung konnte sich gestern der Amerikaner Corrie Wunstel als Sieger mit 266.874 Dollar Gewinn durchsetzen. Im Finale schlug er seinen Landsmann Kevin Saul, der für Platz 2 immerhin 165.147 Dollar mitnahm. Ursprünglich meldeten sich 978 Spieler bei diesem Turnier an, im Preispool lagen mehr als 1,3 Millionen Dollar. >> Ausführlicher Bericht über Corrie Wunstels Sieg Turnier #38: Alexander Freund und Gerald Karlic im Geld beim $3.000 NL HE Alexander Freund casht über 80.000 Dollar Beim $3.000-NLH-Turnier meldeten sich ursprünglich 988 Spieler an. Damit liegen rund 2,7 Millionen Dollar in der Mitte und der Sieger wird hier über eine halbe Million Dollar mitnehmen. Jetzt sind nur noch fünf Spieler übrig, die heute Abend einen Gewinner ausspielen werden. Chipleader ist Thiago Nishijima aus Brasilien mit über 4,5 Millionen Chips. Jesse Sylvia liegt mit 4 Millionen Chips knapp dahinter und dann gibt es noch Samad Razavi, Yun Fan und Sotirius Koutoupas. Mal sehen, wer heute gewinnt… Die beiden Österreicher Alexander Freund und Gerald Karlic landeten gestern im Geld: Gerald Karlic kam auf Platz 17 mit 20.087 Dollar und Freund schaffte es sogar auf Platz 6 mit 85.049 Dollar Gewinn. Alexander Freund schied als letzter Spieler des Tages aus, zuletzt schob er seine verbliebenen 465.000 mit Q♥9♥ in die Mitte, der entscheidende Call kam von Jesse Sylvia mit J♥4♦. Leider kam schon am Flop ein Jack, der Sylvia dann zum Gewinn der Hand reichte. Turnier #39: Brian Hastings gewinnt noch ein Bracelet im Ten-Game-Mix Brian Hastings holt das dritte Karriere-Bracelet Es ist das zweite Bracelet von Brian Hastings bei dieser WSOP und das dritte seiner Karriere. Hastings holte gestern den Sieg im Event #39, dem $1.500 Ten-Game-Mix, für 133.403 Dollar. Im Heads-Up bezwang er Rostilav Tsodikov, der als Runner-Up 82.398 Dollar kassierte. Tim Reusch aus Deutschland wurde Fünfter für knapp 24.000 Dollar. >> Ausführlicher Bericht zum Sieg von Brian Hastings Turnier #40: TJ Cloutier und Jörg Peisert beim Seniors-Event draußen TJ Cloutier draußen Ursprünglich meldeten sich 4.193 Teilnehmer beim $1.000er Seniors-Event an, bei dem man nur ab dem Alter von 50 Jahren mitspielen darf. Nach Tag 2 sind jetzt nur noch 65 übrig, der neue Chipleader heißt Jim Hopperstead und hat 886.000 Chips in die Tüte gepackt. Jörg Peisert, der Düsseldorfer, der 2009 ein Bracelet im Triple Chance No-Limit Hold’em für 506.800 Dollar holte, schied leider vor dem Geld aus. TJ Cloutier landete auf Platz 126, was ihm aber nur einen schmalen Cash in Höhe von 3.320 Dollar einbrachte. Die 65 Überlebenden sollen heute eigentlich einen Sieger bestimmen, bei der großen Anzahl der verbliebenen Spieler erscheint das aber  unwahrscheinlich. Heute beginnt übrigens auch das Super-Seniors-Turnier, bei dem man erst ab einem Alter von 65 Jahren mitmachen darf. Turnier #41: Thomas Butzhammer beim $10.000 Seven Card Stud Hi-Lo mit besten Final-Aussichten Thomas Butzhammer hat das Bracelet langsam wirklich verdient Beim wichtigen Stud Hi-Lo 8 or Better Championship mit 10.000 Dollar Buy-in meldeten sich 111 Spieler an, letztes Jahr waren es noch 134. Im Preispool liegen hier knapp über eine Million Dollar. Jetzt ist Tag 2 ‘in the books’ und es gibt 11 Überlebende. Chipleader ist derzeit Stephen Chidwick aus England mit 808.000, gefolgt von Max Pescatori mit 549.000 Chips. Daniel Negreanu ist auch noch im Rennen und beginnt heute mit 252.000 Chips. Thomas Butzhammer liegt auf Platz 6 im Count und hat 250.000 Chips in die Tüte gepackt. Er hat bereits über 28.000 Dollar Prämie sicher, sollte er gewinnen, bekäme er über 250.000 Dollar. Daumen drücken ist also angesagt… Turnier #42: Phillipp Roth aus der Schweiz Zweiter beim Extended Play NLHE Jose Pinedamoncada führt, guckt aber nicht so… Beim Event #42 wird mit langen 90-Minuten-Levels gespielt und das Turnier lockte insgesamt 1.914 Spieler an die Tische. Im Preispool liegen hier satte 2,58 Millionen Dollar. Nach dem ersten Tag und acht gespielten Levels sind noch 543 Spieler übrig. Chipleader ist momentan Jose Pinedamoncad mit über 113.000 Chips, gefolgt von Phillipp Roth aus der Schweiz mit 112.000 Chips. Auch dabei sind unter anderem noch Yevgeniy Timoshenko (73,850), Henry Tran (73,000), Phillipp Kiefel (67.850), Barny Boatman (61,650), Mukul Pahuja (39,800), Antonio Esfandiari (21,075) und Martin Staszko (13,250). Ausgeschieden sind hier unter anderem Eugene Katchalov, Joe Cada, Erick Lindgren, Dennis Phillips, Maurice Hawkins, Joe Keuther und Ari Engel. Heute geht es weiter und erwartungsgemäß wird kräftig gesiebt. Was steht diese Nacht an? Turnier #38, das $3.000-NLH geht ins Finale. Turnier #40, das $1.000-Seniors-NLH geht in Tag 3. Turnier #41, das $10.000-Stud/8-Championship geht in Tag 3. Turnier #42, das $1.500 NLHE mit 90-Minuten-Levels geht in Tag 2. Turnier #43, das Super-Senioren-Turnier, bei dem man erst ab 65 mitspielen darf, startet. Turnier #44, das wichtige $50.000 10-Game Poker Players Championship startet. >> Terminplan und bisherige Ergebnisse der WSOP 2015

No tags for this post.

Systemfehler verschenken?

Systemfehler verschenken?
Systemfehler verschenken?Systemfehler zu verschenken? Das kann ja nur ein Witz sein! Oder wer hat in der heutigen Zeit noch etwas zu verschenken? Wohl Keiner mehr! Und vor allem bei kostenlosen Systemfehlern an Spielautomaten sollte man dabei sicherlich besonders vorsichtig sein und ganz besonders aufpassen. Trotzdem hatten wir jetzt einen eigenen Thread unter dem Titel Systemfehler zu verschenken im größten Forum für Spielautomaten gefunden. Und ein paar Kommentare gibt es auch. So meldete sich uns allen bekannter Dr. Mabuse wieder einmal zu Wort. Zwar nicht direkt zum Thema, aber ewig aktuelle Aufmacher wie CF Karten, Coolfire und Lockbilder werden dabei angesprochen – Anzeige: Merkur kostenlos spielen (…) Seit es 2015 ist, Frühjahr, sind die vorallem die neueren Automaten unterirdisch. Es kam wie du geschrieben hast eine Umstellung der CF Karten. Das wurde anfangs auf bestimmten Modellen gemacht, nun haben alle das neue “Coolfire Modul” COOLFIRE-Generation „CFS“ drin. Ich habe es vorher bereits bemerkt, und das wird jeder Spieler oder auch Spielhallenbetreiber mitbekommen haben. Was genau gemacht wurde, kann man nicht wissen. Es ist nur besonders auffällig das man bei Book Spielen sehr oft 2 Scatter auf Walze 3 und 4 erhält. In diesem Moment ist dieses Spiel dicht. Es dauert eine zeitlang, bis er in der Spielsession oder Programm verschwindet. Bis dato hat der Spieler einiges verspielt. Ein weiteres Indiz sind die vermehrten Lockbilder mit den verstellten Gewinnen. Soviele waren 2014 und die Zeit davor sicherlich nicht. Es sollte jeden klar sein, dass man als Unterhaltung spielen sollte, aber ich will mich als Gast auch Vergnügen. Irgednwann merkt das jeder Spieler, wenn z.B. diese Konstellation kommt, dass nichts mehr kommt. Was machen die Spieler? Die drücken das Geld raus. Somit hat der Aufsteller weniger Umsatz und unzufriedene Kunden. Gewinnt der Kunde etwas, wirft dieser es eh wieder in diese Automaten. Aber der Gast hatte seinen Spaß und seine Unterhaltung dabei. Das ist für mich der feine Unterschied. Man kommt sich seit dem Frühjahr etwas auf die Schibbe genommen. Das gleiche ist mit den AG oder CG Spielen. Was gewinnt man? Man gewinnt keine 10 Euro oder besser 1000 Punkte. Nein, man gewinnt diese Actionspiele zunächst. Was diese dann ausbezahlen, steht auf einen anderen Blatt. Es können aus 20 CG nur 5x 10 Euro werden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass war zur Markteinführung nicht. Da hatte man eher mehr von den CG/AG bekommen als heutzutage. Daran erkennt man bereits, dass trotzdem etwas passiert ist. Anzeige: Merkur kostenlos spielen Was mich nur sauer aufstößt, wie kann es sein, dass man ständig in den hohen Fächern Gewinne bis max. 150 Euro bekommt, meist 50-60 Euro, und ein Spieler bekommt auf 30-50 Cent Gewinne jenseits der 200er Marke. Ein Bekannter gewann bei Dolphins Pearl auf 40 Cent 3200 Euro. 2x 5 Muscheln in FS und sämtliche Vollreihen. So etwas versteht vermutlich nicht mal der Programmierer selbst. Auf 2 Euro wäre das sicherlich nicht passiert, und da wäre eine Nullrunde gekommen wie mir es vor Monaten direkt 2x passiert ist. Dolphins Pearl FS auf 2 Euro, beide mal nicht über 50 oder gar 20 Euro. Seit dem wird nicht mehr gespielt (…) [spielautomatenforum.de]

No tags for this post.

Wetten rund um den Eurovision Song Contest

Wetten rund um den Eurovision Song Contest
Wetten rund um den Eurovision Song ContestDer Eurovision Song Contest 2015 steht vor der Tür und ab heute Abend um 20.00 Uhr beginnt das erste Halbfinale des heurigen Events. 16 Akteure aus den verschiedensten europäischen Ländern präsentieren ihre Songs in der Wiener Stadthalle in Österreich. Das zweite Halbfinale mit 17 Acts wird am Donnerstag und das große Finale am Samstagabend über die Bühne gehen. Der Eurovision Song Contest bringt immer eine Welle von spannenden Prognosen, Schätzungen und wilden Vermutungen. In den letzten Jahren hat sich die Eurovision Song Contest zu einem riesigen Event für Wettbüros mit Usern aus der ganzen Welt entwickelt, die Wetten auf eine Vielzahl von Ereignissen abschliessen. So gibt es etwa Wetten auf die Top 10 im Finish, auf die Sieger des Halbfinales, auf die Gesamtpunktzahl für verschieden Länder, welcher Interpret die ungeliebten „Null Punkte” erhält und mehr. In diesem Jahr gibt es fünf besonders heißen Favoriten mit Australien, Russland, Schweden, Estland und Italien, von denen angenommen wird, dass sie die beste Chance auf den Gewinn haben. In den Wetten um den Gesamtsieger führte Schweden die Charts mit 7/4 für Mans “Zelmerlow” vor Italien mit 3/1 für “Grande Amore”. Die Quote für Australien ist 6/1 für Guy Sebastian´s “Tonight Again” gefolgt von Russland 7/1 für Polina Gagarina “A Million Voices” und 8/1 für Estlands “Goodbye to Yesterday” von Elina Born und Stig Rasta. Insbesondere in dem ersten Halbfinale heute Abend ist Russland der Liebling des Publikums mit 5/6, gefolgt von Estland mit 3/1 und Finnland mit 10/1 für ihre Darbietung, die von Behinderten vorgetragen wird. Diese Woche und das kommenden Wochenende steht sicher ganz im Zeichen des Eurovision Wahnsinns.

No tags for this post.

Zahlungsmethoden: Ukash wird zu Paysafecard

Zahlungsmethoden: Ukash wird zu Paysafecard
Zahlungsmethoden: Ukash wird zu PaysafecardWir hatten in der Vergangenheit bereits darüber berichtet. Nun also ist es offiziell: In naher Zukunft wird Paysafecard Ukash abwickeln, dessen Mehrheit es vor kurzem übernommen hat. Für Zocker ändert sich dabei nicht allzuviel. Sowohl Paysafecard als auch Ukash waren in der Vergangenheit nette Möglichkeiten, bei Online Casino einzuzahlen. Man erwirbt die Prepaid-Karten an Tankstellen, in Drogerien und auch in vielen anderen Geschäften zu einem Wert zwischen 10-100€. Im Anschluss kann man mit den Karten dann online einzahlen – sicher und risikolos! In Zukunft wird dies nun mehr nur noch mit der Paysafecard möglich sein. Für deutsche Kunden dürfte der Abgang von Ukash zudem kein großes Problem sein – die Karte war hierzulande kaum verbreitet und wurde dementsprechend eher seltener genutzt. Wer jetzt noch Ukash-Karten nutzt, sollte folgendes beachten: Ukash kann man nur noch bis zum 30.06.2015 erwerben. Ukash-Karten müssen bis zum 31.10.2015 genutzt werden (danach verfallen sie). Zahlungsmethoden: Ukash wird zu Paysafecard: 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. Loading…

No tags for this post.

Tower Quest

Tower Quest
Tower QuestDamit Ihr alle Casino Spiele weiterhin kostenlos spielen könnt: Erobert einen geheimnisvollen Turm am neuen Automatenspiel Tower Quest und ihr werdet eine Menge Spielspaß erleben und könnt dabei fette Gewinne einkassieren. Mit Jokersymbolen, Freispiele und tollen Bonusgames wird es euch an diesem Video-Spielautomaten mit Sicherheit nicht langweilig. Hier wollen wir euch Tower Quest kurz vorstellen und im Casino Euro habt ihr die Möglichkeit den Slot kostenlos ohne Anmeldung zu spielen. Tower Quest ist ein 5 Walzen-Slot mit 20 festen Gewinnlinien an dem ihr bis zu 5 Münzen pro Gewinnlinie einsetzen könnt. Der Spielautomat ähnelt sehr den beliebten Browserspielen wie Drakensang, Kingsroad und wie sie alle heißen. Denn auch an diesem Automatenspiel müsst ihr Karten tauschen um Bonusspiele, Freispiele oder große Multiplikatoren zu gewinnen. Wenn ihr zum Beispiel drei Bonussymbole erdreht müsst ihr Karten gegen einen bösen Zauberer ausspielen um ihn zu besiegen und den Turm zu erobern. Wenn ihr das schafft könnt ihr das 500fache eures Einsatzes gewinnen! Und eine weitere Aufgabe besteht darin soviel rote Zauberfläschchen wie möglich zu sammeln. So könnt ihr nämlich zwischen drei verschiedenen Funktionen auswählen, die in jeweils 5 Freispielen zum tragen kommen. Und mit dem blauen Zaubertrank-Flaschen habt ihr weitere Auswahlmöglichkeiten die widerrum weitere tolle Features zum Vorschein bringen. Aber testet die Bonusfunktionen einfach mal selbst indem ihr Tower Quest ohne Anmeldung kostenlos im Casino Euro spielt. Ihr werdet überrascht sein welche genialen Aktionen der Spielautomat bereit hält. Wenn ihr Tower Quest testen wollt dann besucht die Seiten von Casino Euro und direkt ohne Download steht der Slot zum gratis spielen bereit. Unser Tipp: Das Online Casino hält noch weitere lukrative und spannende Spielautomaten bereit die allesamt ohne Anmeldung gratis spielbar sind. Und wenn ihr um echtes Geld spielen wollt ist schnell und unkompliziert ein Casinokonto eingerichtet und mit einem Einsatz zwischen 0,02 bis 100 Euro ist der Slotautomat im Echtgeldmodus spielbar. Ausserdem könnt ihr dann noch einen gestaffelten Willkommensbonus nutzen der euch bis zu 300 Euro Extra-Spielgeld bringt. Bei der 1. Einzahlung erhaltet ihr einen 150% Bonus bis zu 150 Euro, macht ihr eine 2. Einzahlung gibt es nochmal 25% bis zu 100 Euro und mit der 3. Einzahlung werden euch 50% bis zu 50 Euro gutgeschrieben. Zusätzlich habt ihr dann noch die Möglichkeit jeden Monat einen 50% Matchbonus anzufordern bei dem es bei der 1. Einzahlung im Monat bis zu 50 Euro Bonusgeld gibt. Unser Fazit zu Tower Quest: Wer auf Online-Fantasyspiele steht sollte diesen Video-Spielautomaten unbedingt einmal testen. Mit genialen Symbolen und den lukrativen Bonusspielen könnt ihr die magischen Kräfte der Zauberer bei Tower Quest genießen. Und mit seiner genialen Graphik und dem passenden Hintergrund-Sound heißt es abtauchen in die Welt der Magier und Zauberer.

No tags for this post.

Tiki Shuffle

Tiki Shuffle
Tiki ShuffleDamit Ihr alle Casino Spiele weiterhin kostenlos spielen könnt: Tiki Shuffle heißt ein neuer Merkur-Slot den ihr im Online Casino Stake 7 kostenlos ohne Anmeldung spielen könnt. An diesem Automatenspiel dreht sich alles um die hawaiianischen Ahnen- oder Götterfiguren die bei Erscheinen große Gewinne versprechen. Und wenn ihr gleich mehrere der Tiki Figuren erdreht werden eure Gewinne vervielfacht. Tiki Shuffle ist ein 3 Walzen-Slot mit nur 3 Gewinnlinien. Eure Aufgabe ist es mehrere vollständige und identische Tiki-Statuen zu erdrehen, denn diese multiplizieren euren Gewinn. Die Gewinnlinien verlaufen bei Tiki Shuffle vertikal und im Paytable könnt ihr alle Gewinne und Gewinnkombinationen nachschauen. Nachdem ihr euren Einsatz zwischen 0,05 Euro bis 10 Euro gesetzt habt, wählt den Button START und die einzelnen Felder fangen an sich zu drehen. Die einzelnen Tiki-Figuren sind immer in drei Felder aufgeteilt und ihr erhaltet einen Gewinn, wenn eine der Figuren vollständig angezeigt wird. Erscheint eine Tiki-Statue vollständig im Spielautomaten habt ihr ausserdem noch die Möglichkeit im Gamblespiel eure Gewinne zu verdoppeln. Zur Auswahl stehen das Karten-Risikospiel und die Risikoleiter. Beim Kartenrisiko müsst ihr die Farbe der verdeckten Karte erraten und bei der Gewinnleiter ist etwas Geschick von Vorteil. Denn hier blinken unterschiedliche Gewinne auf und wenn ihr zum richtigen Zeitpunkt die Schaltfläche RISIKO wählt geht es in die nächste Gewinnstufe. Ihr habt allerdings auch die Möglichkeit durch die Auswahl des Buttons AUSZAHLEN im Hauptspiel zu bleiben. Und während der Risikogames könnt ihr mit TEILEN nur mit der Hälfte eures Gewinnes weiter zocken, oder ihr auch hier über AUSZAHLEN wieder ins Hauptspiel zurück kehren. Wenn ihr den neuen Merkurautomaten kostenlos spielen wollt dann schaut im Stake 7 Online Casino vorbei. Direkt ohne Download ist Tiki Shuffle spielbar. Wer sich dann kostenlos im Online Casino registriert kann um echtes Geld spielen und zusätzlich einen Willkommensbonus von bis zu 400 Euro nutzen. Dazu gebt einfach den Bonuscode: FD100 bei Einzahlung mit an. Unser Tipp: Stake 7 stellt regelmäßig neue Merkur-Slots zum gratis spielen ohne Anmeldung auf seinen Seiten ein. Wer Fan dieser beliebten Casinogames ist, sollte also immer mal auf deren Seiten nachschauen. Jetzt Tiki Shuffle und Merkur-Automaten kostenlos ohne Anmeldung im Stake 7 spielen!

No tags for this post.

Weihnachtscash im Online Casino

Weihnachtscash im Online Casino
Weihnachtscash im Online CasinoDamit Ihr alle Casino Spiele weiterhin kostenlos spielen könnt: Spielt an einer großen Auswahl von Spielautomaten ohne Download und sichert euch Weihnachtscash im Online Casino! Denn das Casino Euro hält noch bis Sonntag, 14. Dezember 2014 eine tolle Weihnachts-Aktion für seine Spieler bereit. Kommt in Weihnachtsstimmung indem ihr an den klassischen Spielautomaten spielt und schnappt euch etwas extra Weihnachtsgeld. Ihr könnt euch bis zu 70 Euro Gratisgeld sichern und habt zusätzlich die Chance einen Anteil von 5000 Euro zu gewinnen. Und so funktioniert’s: Zahlt mindestens 5 Euro am Automatenspiel des Tages ein und ihr erhaltet am Tag darauf direkt einen 10 Euro Bonus. Jeden Tag steht euch ein neuer Slot zur Verfügung an dem es das Weihnachtscash zu holen gibt. Heute steht der Jackpot-Automat Mega Fortune Dreams im Focus an dem ihr ausserdem mit ein bisschen Glück noch den Jackpot von über 1,5 Millionen Euro knacken könnt. Hier könnt ihr den Slot kostenlos ohne Anmeldung spielen und testen: Spielt noch bis Sonntag an den vorgestellten Spielautomaten und ihr werdet an der Zufallsverlosung teilnehmen in der 50 Bonusse im Wert von 100 Euro vergeben werden. Wer noch nicht im Casino Euro registriert ist und gerne an der Weihnachtsaktion teilnehmen möchte kann sich schnell und unkompliziert ein Gratis-Casinokonto einrichten. Mit den bekannten Bezahlarten wie PaysafeCard, Neteller, VISA, uvm. könnt ihr dann eure Einzahlungen tätigen und euch das Weihnachtscash sichern. Unser Tipp: Im Casino Euro habt ihr die Möglichkeit alle Casinogames ohne Download gratis zu spielen um euch mit den Spielabläufen vertraut zu machen. Noch bis Sonntag Weihnachtscash im Online Casino holen!

No tags for this post.